Nuwakot Schulprojekt

bottlehouse
Jetzt helfe ich!!
Hier können Sie mit einer Patenschaft konkret helfen

PAORC Nepal übernimmt nun ein weiteres Projekt im Distrikt Nuwakot, nördlich von  Kathmandu. Man braucht zu Fuß etwa 5/6h und im Jeep etwa 3 1/2 h um dorthin zukommen. Dort leben hauptsächlich Gurung und Tamang. Die Government School in dem kleinen Dorf Gurung Gaon (Sikre) wurde während der Erdbeben im April und Mai vollständig zerstört. Gerade bauen wir die Schule wieder auf,sodass die Kinder bald wieder in die Schule gehen können.

Die Schule besteht aus 2 Gebäuden. Eines wurde während dem Erdbeben total zerstört, das andere hat überall Risse und die Trennwände zwischen den einzelnen Klassenzimmern sind eingestürzt. Bis jetzt ist es eine Primary School, die von fast 60 Schülern besucht wird. Nachdem wir unser erstes Vorhaben umsetzen können, nämlich das Gebäude wieder aufzubauen, planen wir uns auf die Qualität der Ausbildung dort zu konzentrieren und diese zu verbessern. Dafür nehmen wir unter anderem Montessori und École Vivante als Vorbild.

Obwohl viele Leute aus dieser Region einflussreiche Politiker geworden sind, ist dieSchulbildung dort sehr schlecht. Wir werden die Schule von diesem Jahr an unterstützen. Bisher werden dort alle Fächer auf Nepali unterrichtet. Ab nächstem Jahr werden wir Lehrer bezahlen, die gut Englisch sprechen und unterrichten können und als weitere Fächer Mathematik und Naturwissenschaften unterrichten werden. Außerdem werden wir die Schule in einem europäischen Stil ausstatten. Wir werden sie schön und etwas gemütlicher gestalten, als das sonst der Fall ist und es sollen andere, bessere Schulbücher genutzt werden. Dieses Konzept wird vollständig neu und in dieser Region einzigartig sein. Wir hoffen, dass die Menschen dort den Unterschied und die Qualität erkennen und ihre Kinder regelmäßig zur Schule schicken. Außerdem ist es möglich dass dann auch andere Familien aus etwas weiter entfernten Dörfern ihre Kinder dorthin schicken. Nachdem sie die Primary School abgeschlossen haben, werden wir ein paar der besten und der ärmsten unterstützen, um nach Kathmandu kommen zu können und dort weitere, gute Ausbildung bekommen zu können. Mit diesem Projekt versuchen wir, den Kindern von Beginn an zu helfen, und nicht zu warten bis sie älter sind, evtl. ungebildet und auf der Straße landen. Bildung ist hier das allerwichtigste und es gibt ihnen die Chance auf eine bessere Zukunft. Wir hoffen damit Probleme, die vielleicht sonst später für sie auftreten können, von Anfang an zu verhindern!

Wir suchen nun nach Leuten, die Patenschaften für die Kinder übernehmen möchten und die Kosten für die Schulgebühr, Schulkleidung, Hefte und andere Materialien übernehmen. Das wären 20 Euro pro Monat. Außerdem suchen wir nun Volontäre, die dort gerne Englisch oder auch andere Fächer wieSport oder Naturwissenschaften unterrichten wollen. Bei Interesse kontaktiert uns bitte über eine dieser E-Mail Adressen: paorcnepal@gmail.com oder sudama74@yahoo.com.

Hier ist ein Video über unsere bisherige Arbeit dort (Stand: 09/08/2015) und über das Dorf zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=bylJCeOSCcI

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Wir haben neue Schulmaterialien gekauft und ausgestellt. Für viele Familien ist es schwierig, diese zu bezahlen, ein Grund warum sie ihre Kinder unregelmäßig zur Schule schicken. Wenn ein Heft voll ist, ist das oft ein Grund für die Eltern, ihr Kinder solange nicht zur Schule zu schicken, bis sie ein Neues haben.11844079_1026884020656540_55857025_n

Die Arbeiter hier besprechen gerade, wie sie mit dem Aufbau des halb zerstörten Gebäudes weiter vorgehen wollen.